Investorenreisen

Die erste Reise im Rahmen des Immobilienprojektes nach Kolumbien für Investoren, Freunde und Interessierte findet vom 25. März bis 2. April 2017 statt. Neben der Entdeckung des Immobilienmarkts in der Hauptstadt Bogotá werden die Reiseteilnehmer auch die Vielfalt Kolumbiens durch Besuche der Städte Villavicencio und Cartagena de Indias kennenlernen.

Investorenreisen
Die historische Cartagena Catedral (links) und der Blick auf Bogotás höchstes Gebäude, den BD Bacatá (mitte) sowie die Llanos Orientales am Fuße der Anden bei Villavicencio (rechts).

Auf der Reiseagenda steht eine abwechslungsreiche Tour durch Kolumbien:

1. Stop: Die Hauptstadt Bogotá
  • Besuch der renommierten Universidad de los Andes in Bogotá mit Einführung in die wirtschaftliche, politische und soziale Situation im Land, begleitet durch hochrangige Politiker, Wirtschafts-wissenschaftler und Soziologen
  • Besichtigung von Immobilienprojekten und Stadtplanungen im pulsierenden Zentrum von Bogotá
  • Besuch touristischer Attraktionen der Stadt und Umgebung
2. Stop: Die Stadt Villavicencio
  • Flug an den Fuß der Andenkordilleren und Besuch der aufstrebenden Regionalhauptstadt Villavicencio
  • Besichtigung von Immobilienprojekten und Spots mit ganz besonderen Möglichkeiten
3. Stop: Cartagena de las Indias
  • Flug an die Karibikküste und Besuch der Kolonialstadt Cartagena (Weltkulturerbe)
  • Besichtigung touristischer Attraktionen der Stadt und Ausflüge in die einzigartige Umgebung

Die nächste Investorenreise wird voraussichtlich im Frühjahr 2018 stattfinden.